Heilstätte Hohenlychen

Die Heilanstalten Hohenlychen war ein Komplex von Heilanstalten in Lychen/Brandenburg, der von 1902 bis 1945 bestand. Nach Beginn des Zweiten Weltkrieges erfolgte die Umwandlung vom Reichssportsanatorium in ein Kriegslazarett. Später wurden hier auch Menschenversuche mit Wundinfektionen durchgeführt. Grausige Vergangenheit: Da der SS-Obergruppenführer und General der Polizei Reinhard Heydrich nach einem Attentat in Prag an einer Wundinfektion starb,…

Sophienheilstätte München

Über dem Ilmtal wurde 1898 mit Unterstützung der Großherzoglichen Familie in Weimar die damals vorbildliche Sophienheilstätte für Schwindsüchtige errichtet. Sie wurde in den 1930er Jahren unter ihrem Chefarzt Adolf Tegtmeier modernisiert. Dieser konnte 1945 die geplante Umwandlung in ein sowjetisches Seuchenlazarett abwenden. Nach dem Bau des Zentralklinikums auf der Hardt diente die Sophienklinik als dessen…

Heilstätten Beelitz

Die Mutter aller „Lost Places“! Die zwischen 1898 und 1930 von der Landesversicherungsanstalt Berlin errichteten Arbeiter-Lungenheilstätten Beelitz-Heilstätten bilden einen der größten Krankenhauskomplexe im Berliner Umland. Es ist ein denkmalgeschütztes Ensemble von 60 Gebäuden auf einer Gesamtfläche von ca. 200 ha.   weiterführende Infos zu Beelitz findest Du unter: Heilstätten Beelitz – Wikipedia    

Am Wasserturm in Erfurt

Der hier befindliche Wasserturm, 1926 für das Betriebswerk des Güterbahnhofes errichtet, ist Namensgeber für die Straße. Heute findet man dort ein abgeschlossenes Gelände mit einem verlassenen Bürokomplex, ein ehemaliges Betriebsgelände und eine alte Schule.

Jugendherberge Frankenhain

Ortskundigen Anwohnern zufolge war dies mal eine Jugendherberge. Heute dürfte sie wohl nicht mehr stehen. Die Bilder stammen aus einer unserer frühen Erkundungstouren im Jahr 2011. Leider findet man auch im Internet kaum Informationen zu dem Komplex.

Kaserne Vogelsang

Tief im Wald versteckt liegt die verlassene Kasernenanlage Vogelsang. Eine von der Umwelt vollkommen unabhängige Kleinstadt, wo seinerzeit ca.15.000 Menschen lebten. Vogelsang war eine der größten Sowiet-Garnisonen außerhalb der Sowjetunion. Fast 40 Jahre lang waren hier russische Soldaten stationiert. Auch Nuklearwaffen sollen zur Zeit des Kalten Krieges hier gelagert worden sein. 1994 wurden alle Streitkräfte…

Heilstätte Grabowsee

KannDie Heilstätte Grabowsee ist eine ehemalige Lungenheilstätte am Grabowsee im Landkreis Oberhavel in Brandenburg. Sie war die erste Heilstätte für Lungentuberkulose in Norddeutschland und wurde 1896 vom Deutschen Roten Kreuz gegründet. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde sie von 1945 bis 1995 als sowjetisches Lazarett genutzt. Das Gelände ist heute eine beliebte Kulisse für Filme und…